Homepage Rezepte Schnelles Wirsing-Polenta-Gratin

Zutaten

800 ml Gemüsebrühe
1 EL Butter
200 g Polenta
2 EL Öl
150 g Bergkäse
Currypulver
100 g Sahne

Rezept Schnelles Wirsing-Polenta-Gratin

Ungewöhnliche Partnerschaft: Die sonst meist allein für sich kochende Polenta wird mit einem Winterklassiker in der Pfanne vereint und im Ofen knusprig gratiniert.

Rezeptinfos

unter 30 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe mit der Butter aufkochen. Die Polenta einrühren und zugedeckt bei ausgeschaltetem Herd ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen den Wirsing waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Den Wirsing dazugeben und kurz mitbraten. 150 ml Wasser angießen, die Pfanne schließen und das Gemüse ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  3. Den Backofengrill vorheizen. Den Käse reiben. Die Polenta mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und in eine flache Auflaufform streichen. Die Sahne zum Gemüse geben und das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Gemüse über die Polenta geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das Ganze unter dem Backofengrill ca. 5 Minuten überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login