Rezept Schoko-Mandel-Kuchen

Sie können den Teig mehrere Std. vor dem Backen vorbereiten und kühl stellen. Die Eiweiße jedoch erst kurz vor dem Backen schlagen und unter den Teig heben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 28 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

200 g
250 g
6
100 g
2 Pck.
Bourbon-Vanillezucker
3 EL
Speisestärke
Kakaopulver zum Bestreuen
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mandelstifte bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, abkühlen lassen. Die Zitrone waschen und trocken reiben. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Butter und Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter fetten und mit Zucker ausstreuen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und der Zitronenschale schaumig aufschlagen. Die Schokolade langsam unterrühren, dann nacheinander 1 TL Zitronensaft, die Speisestärke und die Mandelstifte. Zuletzt den Eischnee unterheben.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 35-40 Min. backen. Den Kuchen ca. 5 Min. in der Form ruhen lassen, dann herauslösen. Zuerst die ganze Oberfläche mit Kakaopulver, dann die Mitte des Kuchens mit Puderzucker übersieben. Noch heiß mit warmer Schokoladensauce und Schlagsahne servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login