Homepage Rezepte Schokotörtchen mit Beeren

Rezept Schokotörtchen mit Beeren

Diese schokoladigen Törtchen sind garantiert ratz-fatz weg: von der Kaffeetafel oder vom Büfett.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Törtchen

Zubereitung

  1. Die Schokolade hacken und mit der Butter in einer kleinen Schüssel über einem heißen Wasserbad zerlassen, etwas abkühlen lassen. Die Eier und den Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die flüssige Schoko-Butter-Mischung in die Eier-Zucker-Mischung rühren. Sie darf nicht zu heiß sein, sonst stocken die Eier.
  2. Inzwischen die Tortelettförmchen mit Butter ausstreichen und mit etwas Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl aus den Förmchen herausklopfen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Schokomasse auf die Förmchen verteilen und etwa 10-15 Min. stehen lassen, damit die Luftbläschen verschwinden.
  3. Die Mega-Schokotörtchen im Ofen (Mitte) 10-20 Min. leicht gebräunt backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend herausnehmen, auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
  4. Die Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Die Beeren verlesen und bei Bedarf behutsam waschen und trocken tupfen. Die Törtchen mit je einem Klecks Sahne und Beeren garnieren.

Die fertig gerührte Schokoladenmasse sollte man vor dem Backen unbedingt kurz ruhen lassen, damit große Luftbläschen entweichen können. Nur dann wird die Krume der Schokotörtchen auch wirklich besonders feinporig und saftig.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süße Törtchen: unsere 52 besten Rezepte

Süße Törtchen: unsere 52 besten Rezepte

39 Rezepte für süße Schnecken

39 Rezepte für süße Schnecken

14 leckere Mini-Cheesecakes

14 leckere Mini-Cheesecakes