Homepage Rezepte Sellerie-Apfel-Suppe mit Kokosmilch

Rezept Sellerie-Apfel-Suppe mit Kokosmilch

Gut und günstig. Eine feine Mahlzeit, die schnell zubereitet ist, wenn man hungrig nach Hause kommt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Sellerie schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Apfel waschen, vierteln und das Kern- gehäuse entfernen, die Viertel in dünne Scheiben schneiden. 8 Apfelscheiben mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben, und zum Garnieren beiseitestellen.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Sellerie und die restlichen Apfelscheiben dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den übrigen Zitronensaft, die Zitronenschale und die Brühe dazugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen, dann mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Kokosmilch unterrühren und die Suppe kurz aufkochen lassen.
  3. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die beiseitegestellten Apfelscheiben darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Den Kerbel waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Apfelscheiben und dem Kerbel anrichten. Dazu passt am besten Fladenbrot.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten