Homepage Rezepte Selleriecremesuppe mit Äpfeln und Salbei

Zutaten

Rezept Selleriecremesuppe mit Äpfeln und Salbei

Die fein-cremige Suppe aus Sellerie, Äpfeln und Salbei ist reich an Magnesium, Kalium und Kalzium. Und schmeckt einfach nur köstlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren (nach Belieben) und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Möhren und Sellerie kurz mitdünsten. 600 ml Wasser angießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Viertel klein schneiden und zur Suppe geben, alles noch ca. 5 Min. köcheln lassen. Salbei (nach Belieben) und Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und getrennt fein hacken.
  3. Sahne, Apfelsaft und Salbei zur Suppe geben, alles einmal aufkochen und mit dem Stabmixer sämig pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login