Homepage Rezepte Skrei auf Fenchelkraut mit Wakame

Rezept Skrei auf Fenchelkraut mit Wakame

Fast schon ein Surf & Turf: Kabeljau de luxe, die leicht rauchige Specknote und dazu in Fechel eingelegte Algen. Was will man mehr?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
355 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fenchel waschen, halbieren, vom Strunk befreien, längs in feine Streifen hobeln und in einem Bräter mit je 1 EL Salz und Zucker sowie dem Essig vermischen. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln.
  2. Je 1 Zweig Rosmarin und Thymian mit den Fenchel- und Koriandersamen unter den Fenchel im Bräter mischen. Den Fenchel 1 Std. ziehen lassen. Nach 45 Min. Ziehzeit den Backofen auf 180° vorheizen. Dann den Fenchel im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.
  3. Inzwischen den Skrei waschen, trocken tupfen und in vier Stücke schneiden. Skreistücke salzen und auf der Hautseite mit dem Lardo belegen.
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten bei großer Hitze ca. 2 Min. anbraten, wenden und in ca. 6 Min. fertig braten. Übrigen Thymianzweig zum Skrei in die Pfanne geben, den Noilly Prat und die Butter dazugeben und diese schmelzen lassen. Den Fisch in der Pfanne mit der Noilly-Prat-Butter mithilfe eines Löffels gleichmäßig übergießen.
  5. Das Fenchelkraut aus dem Ofen nehmen und die Wakame-Algen untermischen, sodass diese Temperatur annehmen. Rosmarin und Thymian entfernen.
  6. Die Fenchel-Algen-Mischung auf vier Teller verteilen, den Fisch darauf
    anrichten und mit etwas Noilly-Prat-Butter beträufelt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

29 leckere Fenchelsalat-Rezepte

29 leckere Fenchelsalat-Rezepte

52 super Salate unter 300 Kalorien

52 super Salate unter 300 Kalorien

14 leckere Rezepte mit Wakame

14 leckere Rezepte mit Wakame