Rezept Spargelsalat mit Kresse

Weckt Frühlingsgefühle! Ein zarter Spargelsalat ist die erste Gaumenvorfreude auf die wärmere Jahreszeit. Hervorragend auch fürs Oster-Büffet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

3 EL
Weißweinessig
1 EL
neutrales Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel schälen und die Enden der Stangen abschneiden. In einem Topf, in dem die Stangen liegend Platz haben, 5 cm hoch Wasser aufkochen, je 1/2 TL Salz und Zucker hinzufügen. Den Spargel darin ca. 20 Min. bei schwacher Hitze garen.

  2. 2.

    In einer flachen Schüssel je 1 Prise Salz, Zucker und Pfeffer mit Essig und Öl verrühren. Den Spargel aus dem Kochwasser heben und in die Marinade legen. So viel Spargelsud darübergießen, dass alle Stangen bedeckt sind. Abkühlen und zugedeckt mind. 2 Std., besser über Nacht, durchziehen lassen.

  3. 3.

    Den Spargel auf einen Teller legen. Das Ei pellen und fein hacken. Die Kresse vom Beet schneiden und mit dem Ei über den Spargel streuen (den Rest Kresse mischen Sie in den nächsten Tagen unter Salat oder streuen ihn aufs Käsebrot).

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Dressings

>> Salat-Ideen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login