Homepage Rezepte Steinpilz-Kartoffelgratin

Rezept Steinpilz-Kartoffelgratin

Wir warnen Sie lieber gleich vor: Bei diesem aromatischen Kartoffelgratin mit Steinpilzen herrscht akute Suchtgefahr. Wer möchte eine Portion abhaben?

Rezeptinfos

60 bis 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220° vorheizen. Für den Guss die Schalotten schälen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Die Pilze klein schneiden. In einem kleinen Topf 20 g Butter schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze dazugeben, Brühe und Sahne angießen. Aufkochen, dann salzen und pfeffern und vom Herd nehmen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die rohen Scheiben gefächert in die Form legen. Den Guss daraufgeben und das Gratin im heißen Backofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  3. Inzwischen die Bohnen waschen und putzen. Den Spargel waschen und die Stangen im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden.
  4. Die Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Min. kochen, dabei den Spargel nach 6 Min. Garzeit dazugeben.
  5. In einem großen Topf die übrige Butter schmelzen und die Zitronenschale dazugeben. Das Gemüse in ein Sieb abgießen, dann sofort tropfnass in der Zitronenbutter schwenken. Salzen und pfeffern und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse zusammen mit dem Gratin servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 schnelle Aufläufe & Gratins

27 schnelle Aufläufe & Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

27 Kartoffelgerichte unter 200 Kalorien

27 Kartoffelgerichte unter 200 Kalorien

Login