Homepage Rezepte Steinpilzrisotto mit Tomaten

Zutaten

4 EL Olivenöl
2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
80 ml trockener Weißwein
1 EL Aceto balsamico
2 EL Mandelmus

Rezept Steinpilzrisotto mit Tomaten

Seine Cremigkeit verdankt der vegane Risotto Mandelmus. Da er mit getrockneten Pilzen zubereitet wird, können Sie ihn nicht nur während der Pilzsaison genießen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 220° vorheizen. Tomatenrispe halbieren, waschen, in eine Auflaufform legen. Tomaten mit 2 EL Olivenöl beträufeln, mit den Kräutern bestreuen, mit Ahornsirup oder Agavendicksaft beträufeln und Kräutersalz würzen.
  2. In einem Topf 600 ml Wasser erhitzen. Den Knoblauch schälen und dazupressen, mit etwas Kräutersalz würzen. Das Wasser knapp unter dem Siedepunkt halten. Die Pilze grob hacken.
  3. Restliches Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen, Zwiebeln und Pilze darin andünsten. Den Reis hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Dann nach und nach das gewürzte Wasser dazugeben und bei geringer bis mittlerer Hitze immer wieder einköcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Auf diese Weise ist nach ca. 15 Min. ein herrlich cremiger Risotto entstanden, dabei haben die Reiskörner noch Biss.
  4. Nachdem der Risotto ca. 5 Min. gegart hat, Tomaten in den Ofen (Mitte) geben und 10 Min. backen. Fertige Tomaten aus dem Ofen nehmen.
  5. Essig und Mandelmus gleichmäßig unter den Risotto rühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf tiefe Teller verteilen, Tomaten samt Rispe darauf anrichten, servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login