Rezept Sterz mit na dickn Milli

Line

Das einstige Arme-Leute-Essen ist eine Art Brei aus Kartoffeln. Klingt erst mal unspektakulär, schmeckt aber gigantisch lecker.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Servus Bayern
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 565 kcal

Zutaten

150 g
80 g
Butterschmalz
800 g
Dickmilch

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser in 20-25 Min. weich kochen. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, schälen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln mit den Fingern zerquetschen und gleichmäßig auf der Arbeitsfläche verteilen, Mehl darübersieben. Beides mit den Händen nach und nach zu groben Streuseln vermengen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° (am besten Umluft, sonst 200° Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Butterschmalz in einer Bratreine schmelzen. Die Kartoffelstreusel darin verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen, dann mit einem Pfannenwender wenden und in weiteren 15 Min. goldbraun und knusprig braten.

  3. 3.

    Die Bratreine aus dem Ofen nehmen und den Sterz am besten gleich darin auf den Tisch stellen. Mit der Dickmilch servieren. Anstelle der Dickmilch passt auch Sauerkraut zum Sterz. Für die süße Variante kann Apfelkompott dazu gereicht werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login