Rezept Strudel-Cheesecakes

Fruchtige und aromatische Füllungen auf knusprig gebackenem Teig sind immer wieder ein Geschmackserlebnis.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Muffinform mit 12 normalen Mulden
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Macarons und Petits Fours
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Frischkäse, Quark und Zitronenschale unterrühren.

  2. 2.

    Den Teig ausbreiten, in 36 Quadrate à 12 × 12 cm schneiden. Großzügig mit Butter bestreichen; dann je 3 Quadrate versetzt übereinander in die Muffinmulden legen, Ränder nach außen knicken. 2 EL Käsemasse in jedes Förmchen füllen. Die Cheesecakes im heißen Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 160°) 25-30 Min. backen. In den Förmchen abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Auf jedes Törtchen eine Fruchthälfte mit der Öffnung nach unten legen. Falls nötig, den Saft mit Wasser auf ¼ l auffüllen; mit Tortenguss nach Packungsangabe zu einem Guss kochen. Auf den Aprikosen und der Füllung verteilen. Fest werden lassen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
sehr lecker
Strudel-Cheesecakes  

diese kleinen käsekuchen sind sehr lecker geworden.. ich habe allerdings 250 g quark und 80 g frischkäse genommen. liebe grüße tupfen

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login