Homepage Rezepte Stulle mit Rote-Bete-Aufstrich und Makrele

Rezept Stulle mit Rote-Bete-Aufstrich und Makrele

Eine Alternative für alle Fans von Käsebroten: Die Rote Bete schmeckt erdig-süß, die Makrele mit besten langkettigen Omega-3-Fettsäuren macht satt und die Schärfe des Meerrettichs wirkt gegen Erkältung und Schnupfen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Aufstrich:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für den Aufstrich am Vorabend die Roten Beten in kochendem Wasser in 50-60 Min. weich garen. Kurz vor Ende der Garzeit 1 TL Salz zugeben. Zur Garprobe mit einem Messer in die Knollen stechen. Lässt es sich leicht einstechen, sind sie gar. Die Roten Beten leicht abkühlen lassen, schälen und klein würfeln.
  2. Am nächsten Morgen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Den Sesam zugeben und kurz mitrösten. Abkühlen lassen und fein mahlen.
  3. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, 1 TL Schale abreiben und 3 TL Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden.
  4. Rote-Bete-Würfel, Sonnenblumen-Sesam-Mischung, Zitronenschale und -saft, Olivenöl, Ahornsirup, Meerrettich, Kurkuma und Salz in einen hohen Rührbecher füllen. Alles mit einem Pürierstab fein mixen. Zuletzt die Petersilie unterrühren.
  5. Für die Stullen die Brotscheiben im Toaster rösten. Mit der Hälfte vom Rote-Bete-Aufstrich bestreichen und die Makrelenfilets darauf anrichten. Jeweils mit 1 TL Algen-Sesam-Topping bestreuen und servieren. Den übrigen Aufstrich für ein weiteres Frühstück im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Die Stullen schmecken besonders köstlich mit warmen Makrelenfilets, denn die Wärme intensiviert noch ihr Räucheraroma. Dafür die Filets im Backofen bei 50° ca. 10 Min. erwärmen. 

 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sauerteigbrot

Sauerteigbrot selber backen

Schnelles Körnerbrot

Rezepte für schnelle Brote

EchteKerleStulle

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.