Rezept Süßsaure Linsen

Die eiweißreichen Hülsenfrüchte enthalten sind nicht nur nahrhaft, sie enthalten auch viel Zink, das für den Stoffwechsel von großer Bedeutung ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fleischgerichte zart & saftig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

1
1 EL
1 EL
1/4 l Gemüsebrühe (Instant)
3 EL
Balsamico bianco
1 TL
flüssiger Honig
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhre und die Zwiebel schälen und in winzig kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Butter und das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Möhre, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten.

  2. 2.

    Die Linsen mit in den Topf geben und 1 Min. mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Min. garen, bis die Linsen bissfest sind.

  3. 3.

    Inzwischen die Stielansätze der Tomaten herausschneiden und die Haut kreuzweise einritzen. Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

  4. 4.

    Die Tomaten unter die Linsen mischen und alles weitere 5 Min. garen, bis die Linsen weich sind. Zum Schluss den Essig und den Honig untermischen und alles mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login