Rezept Gelbe Linsensuppe

Gelbe Linsen haben einen milden, nussigen Geschmack, zerfallen beim Kochen und sorgen somit für die feincremige Konsistenz der Suppe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

150 g
1
1 Stange
1 TL
600 ml
Gemüsebrühe
Jodsalz
Apfelessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen mit Wasser bedecken und mindestens 8 Std. oder über Nacht einweichen. In ein Sieb abgießen.

  2. 2.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Möhre putzen und schälen. Den Lauch putzen und das dunkle Grün entfernen. Die Stange längs aufschneiden und sorgfältig waschen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Lauch sehr fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen streifen und hacken.

  3. 3.

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Gemüse kurz darin dünsten. Die Brühe angießen, die Linsen und den Thymian einrühren. Alles bei schwacher Hitze 15-20 Min. garen, bis die Linsen weich sind.

  4. 4.

    Die Hälfte der Suppe im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Püree in die restliche Suppe rühren und alles nochmals erhitzen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Apfelessig pikant abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login