Homepage Rezepte Tantanmen Ramen

Rezept Tantanmen Ramen

Dieses Rezept ist für alle Ramen-Fans, die es gerne scharf und würzig mögen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Pak Choi putzen, längs vierteln und in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Abgießen und abschrecken. Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Fond in einem breiten Topf aufkochen und in 10 Min. bei starker Hitze offen auf ca. 600 ml reduzieren lassen. Sojadrink unterrühren und erneut erhitzen, aber nicht mehr kochen.
  2. Hackfleisch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. 2 EL Sojasauce, Miso und Sake verrühren und zum Fleisch geben. 2-3 Min. weiterbraten, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Übrige Sojasauce und Sesamdressing auf zwei Schalen verteilen, verrühren und mit heißem Fond aufgießen. Nudeln zugeben und spiralförmig aufdrehen. Pak Choi, Hack und Lauch darauf anrichten. Die Ramen mit Öl beträufeln und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

29 Rezepte für gebratenen Reis

29 Rezepte für gebratenen Reis

59 Rezepte für asiatische Vorspeisen

59 Rezepte für asiatische Vorspeisen