Homepage Rezepte Teatime: Shortbread

Zutaten

250 g Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Zucker zum Bestreuen

Rezept Teatime: Shortbread

It's teatime! Lassen Sie diesen Klassiker aus England die gemütlichste Stunde am Tag begleiten, in der Sie nichts mehr tun können. Deshalb heißt es auch: Abwarten und Tee trinken!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für etwa 40 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für etwa 40 Stück:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Salz und Backpulver mischen. Die Hälfte des Mehls unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Restliches Mehl unterkneten.
  3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 1,5-2 cm dick ausrollen. (Vorsicht! Der Teig ist etwas brüchig.) Mit einem scharfen Messer 2 cm breite und 4-6 cm lange Stangen schneiden oder Plätzchen ausstechen. Die Oberfläche mit einer Gabel oder einer dickeren Nadel mehrmals einstechen. Leicht mit Zucker bestreuen.
  4. Die Stangen auf das Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) 20-25 Min. backen. Die Stangen abkühlen lassen und vorsichtig vom Blech lösen. Shortbread in gut verschließbaren Dosen aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fudge selber machen: 11 leckere Rezepte

Fudge selber machen: 11 leckere Rezepte

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

26 zum Vernaschen süße Trifle-Rezepte

26 zum Vernaschen süße Trifle-Rezepte

Anzeige
Anzeige
Login