Homepage Rezepte Tom Pho (Vietnamesische Nudelsuppe mit Shrimps)

Zutaten

2 l Fisch- oder Gemüsefond
2 Stück Zitronengras
2 Zehen Knoblauch (klein gehackt)
1 EL Tomatenmark
2 EL Fischsauce (Asia-Laden)
2 EL Sojasauce (hell)
12 Shitakepilze
4 Frühlingszwiebeln (inkl. Grün)
2 Limetten (ausgepresst)
200 g Sojasprossen
400 g Shrimps (roh, geschält)
400 g dicke Asianudeln (Udon oder Bandnudeln aus Reismehl)
4 Zweige Minze
4 Zweige Koriander
2 Limetten (halbiert)
2 rote Chillischoten

Rezept Tom Pho (Vietnamesische Nudelsuppe mit Shrimps)

Pho ist der Sammelbegriff fuer allerhand leckere, erfrischende Suppen aus Vietnam - hier mit Shitake Pilzen und Shrimps, immer mit Minze, Koriander und Chilli nach Gusto

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 2 l Fisch- oder Gemüsefond
  • 2 Stück Zitronengras
  • 2 Zehen Knoblauch (klein gehackt)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Fischsauce (Asia-Laden)
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 12 Shitakepilze
  • 4 Frühlingszwiebeln (inkl. Grün)
  • 2 Limetten (ausgepresst)
  • 200 g Sojasprossen
  • 400 g Shrimps (roh, geschält)
  • 400 g dicke Asianudeln (Udon oder Bandnudeln aus Reismehl)
  • 4 Zweige Minze
  • 4 Zweige Koriander
  • 2 Limetten (halbiert)
  • 2 rote Chillischoten

Zubereitung

  1. Zitronengras in dünne Röllchen schneiden, in 250 ml Fond wallend kochen. Zitronengras entfernen und Tomatenmark und Knoblauch in den Sud einrühren, dann mit Fisch- und Sojasauce abschmecken. Dies mit dem verbleibenden Fond in einem grossen Topf erhitzen.
  2. Shitake in 0.5 cm Scheiben, Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden. Nudeln im Fond nach Packungsanleitung kochen, mit Limettensaft abschmecken, dann kurz vor dem Servieren Shitake, Frühlingszwiebeln, Sprossen und Shrimps einrühren.
  3. Chillischoten in Scheiben schneiden, mit je einem Zweig Minze und Koriander sowie jeweils einer halben Limette auf jedem Teller anrichten, Suppe in Schalen danebenstellen.
    Jeder nimmt dann von den Zutaten am Teller je nach Geschmack.

Probieren Sie auch das klassische Nudelsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Die echte Hausmannskost". Die Hühnersuppe hilft nicht nur während Krankheit bei Kräften zu bleiben, sondern schmeckt bei fast jeder Gelegenheit - sogar Kindern!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker!

Das werde ich morgen gleich mal machen. Danke Johanna Wagner.

Liebe Johanna,

was für ein spannender Streetfood in London-Beitrag, am liebsten würde ich gleich einen Flug buchen und alles durchprobieren! Aber vielleicht starte ich für den Anfang mal mit Deinem Tom Pho-Rezept...

Gepimpt :-)

Das war extrem lecker. Ich hab es spontan ein bisserl abgewandelt. Ich hatte neben den Shiitake noch Kräuterseitlinge übrig, die auch den Weg in den großen Topf fanden. Außerdem hab ich noch einen Sternanis von Anfang an mitkochen lassen.

Zusammen mit dem Zitronengras, dem Koriander und der Minze war das ein sagenhaftes Aroma, schon der Geruch war einfach toll.

 

Danke für dieses tolle Rezept!

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login