Rezept Tomaten-Eier-Quark

Frischer Brotaufstrich oder Beilage zu Pellkartoffeln. Auch eine prima Idee fürs Picknick, dazu Baguette und das gemütliche Beisammensein kann beginnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

150 g
250 g
2 EL
1/2 TL Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Eier an den runderen Seiten anpieksen und in 8-10 Minuten in kochendem Wasser hart kochen. Abschrecken, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Tomaten waschen und möglichst klein würfeln, die Stielansätze dabei entfernen. Wer mag, hackt die Basilikumblättchen fein. Die Eier schälen und klein würfeln.

  3. 3.

    Quark mit Sahne und Tomatenmark glatt verrühren. Erst die Tomaten, dann die Eier und eventuell das Basilikum untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Der Quark schmeckt gut zu knusprigem Bauernbrot, aber auch zu Pellkartoffeln ‒ dann die doppelte Menge machen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login