Homepage Rezepte Tomaten-Kürbis-Suppe

Zutaten

1 l Gemüsebrühe
1 Packung stückige Tomaten (400 g Inhalt)
1- 2 EL 1-2 EL Honig
150 g Lauch
100 g Makkaroni
50 g Sahne
2- 3 TL 2-3 TL Tomatenmark
4 TL Pesto (aus dem Glas)
40 g Parmesan

Rezept Tomaten-Kürbis-Suppe

Auch die Anhänger der mediterranen Küche sollen in der Kürbiszeit zu ihrem Recht kommen. Hier ein Rezept für eine Tomaten-Kürbis-Suppe.

Rezeptinfos

unter 30 min
325 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Brühe mit den Tomaten und 1 EL Honig aufkochen. Inzwischen den Kürbis gründlich waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Petersilienwurzel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden.
  2. Das Gemüse in die Brühe geben und 2 Min. kochen. Die Makkaroni mehrmals durchbrechen und in die Suppe geben. Unter gelegentlichem Rühren 7-9 Min. bei kleiner Hitze kochen, bis die Nudeln gar sind. Sahne einrühren, mit Tomatenmark und Honig abschmecken. Die Suppe auf vier Teller verteilen, je 1 TL Pesto daraufgeben und den Parmesan frisch darüberreiben oder hobeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(15)

Kommentare zum Rezept

Recht lecker

Allerdings sollte man die Suppe gleich aufessen, weil die Nudeln weiter aufquellen. Auf die Sahne habe ich wie immer verzichtet. Statt Pesto aus dem Glas, würde ich gehackte Petersilie oder Basilikum in Öl empfehlen.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login