Rezept Tomaten-Rucola-Nudeln

Frisch und leicht - das ist ein wirklich feines Nudelgericht für die Sommerzeit, dann wenn die Tomaten das meiste Aroma besitzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Expresskochen vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 280 kcal

Zutaten

2 Bund
4 EL
2 EL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen, grob zerzupfen.

  2. 2.

    Inzwischen die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomaten darin mit dem Knoblauch 2 Min. anbraten, kräftig salzen und pfeffern. Die Nudeln mit dem Rucola unter die Tomaten mischen. Mit Aceto balsamico würzen und mit Pfeffer übermahlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

scoville
Im Sommer

wären es bestimmt fünf Punkte gewesen. Aber wir haben nicht warten können.

Toskanafan
Sofort einheimsen,

das Rezept. Das hört so gut an, muss ich gleich probieren. Vielleicht sollte man im Winter Cherrytomaten nehmen. Danke @scoville.

Toskanafan
Nun ist Sommer,,,,

Schmeckt wie beim guten Italiener,,,,fünf Punkte,,,,. Ich habe frische Stauchtomaten genommen. Wichtig, damit die Sauce schön cremig wird immer etwas Pasta-Wasser dazugeben. Ein paar Blätter roten Mangold, Champignon, und etwas Wacholderschinken kam noch dazu.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login