Homepage Rezepte Tomatensauce mit Oregano und Basilikum

Rezept Tomatensauce mit Oregano und Basilikum

Einfach unschlagbar: die kräuterwürzige italienische Allroundsauce für Nudeln, Lasagne und, und, und ... Schlau, wer gleich eine doppelte Portion kocht und einfriert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
80 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten kreuzweise einritzen, in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Dann mit einem spitzen Messer häuten und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen und den Saft auffangen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Oregano abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze langsam goldgelb andünsten. Nach Wunsch mit Wein ablöschen und den Wein fast vollständig verkochen lassen, dann die Tomaten samt Saft und Oregano dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und ¼ TL Zucker würzen und offen bei kleiner Hitze in 35-40 Min. sämig einkochen lassen, dabei öfter umrühren. Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Basilikum unterrühren und z. B. zu Spaghetti servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login