Rezept Tortellini-Gemüse-Eintopf

Line

Eintopf mit extraviel Gemüse: Für Pep sorgen Tortellini und ein kleines Gläschen Vermouth. Zum Wohl!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch für Faule
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

50 ml
Öl
1-2 TL
1
1 Bund
1 EL
50 ml
Vermouth (z. B. Martini; nach Belieben)
400 ml
Gemüsefond oder -brühe

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Salsa Kräuter, Öl und Zitronensaft verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen, die Salsa mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Paprika halbieren, entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhre mit dem Sparschäler schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie und Tomaten waschen. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Butter in einem Topf erhitzen, Paprika und Möhre darin andünsten. Nach Belieben mit dem Vermouth ablöschen und etwas verkochen lassen. Fond oder Brühe, Tomaten und das ganze Bund Petersilie dazugeben. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze 4 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Die Tortellini und Bohnen dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 4 Min. ziehen lassen.

  1. 5.

    Petersilie entfernen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf tiefe Teller verteilen und mit der Salsa beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sannexyz
Leichtes Essen

Also ich fand den Topf ja gut, meine Kinder nur o.k. :-) Es ist mal was anderes, auch nicht besonders schwer, das Einzige was man vorher berücksichtigen muss, es ist eben ein Eintopf und dementsprechend wenig Brühe dran, also keine Suppe in dem Sinne. Ich kanns aber uneingeschränkt empfehlen. Die Kräuter mit dem Öl hab ich vor dem servieren direkt dazu (meine Kinder schaufeln sich leider nicht freiwillig Kräuter auf die Suppe), das hat prima geschmeckt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login