Rezept Türkischer Linsentopf

Wunderbar aromatisch und würzig schmeckt dieser Eintopf, der an die türkische Küche erinnert. Dabei ist er ganz schnell und einfach zubereitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Topf - 50 Gerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

250 g
2 Stangen
50 g
2 EL
Tomatenmark
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 1/2 TL
Currypulver
1 l
Gemüsefond (aus dem Glas)
150 g
200 g
stückige Tomaten (aus der Dose)
1 Stiel
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln waschen, schälen und 1-2 cm groß würfeln. Möhren schälen, putzen, Sellerie waschen, putzen und beides in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Kartoffeln zufügen und kurz mitdünsten. Tomatenmark und Gewürze dazugeben, Fond angießen, aufkochen und ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze köcheln. Linsen, Gemüse und Tomaten unterrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln.

  3. 3.

    Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, in Streifen schneiden und unter die Linsen rühren. Eintopf mit abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit je 1 Klecks Joghurt servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

 

Im Gegensatz zum deutschen Klassiker wird diese Variante mit roten Linsen zubereitet, einer typisch türkischen Zutat.

 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login