Rezept Überbackene Spinatnudeln

Diese Pasta hat es in sich: Aromatische Pilze, gesunder Spinat, feine Pinienkerne. Und das Ganze wird mit einer tollen Käse-Sahne-Sauce überbacken. Ein Rundum-Genuss!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 815 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Pilze putzen und feinblättrig schneiden. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in der Butter 2 Min. dünsten. Erst die Pilze 2-3 Min. dünsten, dann den Spinat 3 Min. mitdünsten. Salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Sahne, Eier und 50 g Käse vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Die Nudeln mit der Spinatmischung und dem Mozzarella in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Eiersahne darüber gießen und das Ganze im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. überbacken. Nach 20 Min. restlichen Käse und die Pinienkerne aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login