Homepage Rezepte Vegane Albóndigas in Tomatensauce

Rezept Vegane Albóndigas in Tomatensauce

Perfekt für den nächsten Abend mit Freunden!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Brühe erhitzen, Flocken darin 20 Min. quellen lassen. Schalotten und 1 Knoblauchzehe schälen, Pilze putzen. Alles fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin ca. 8 Min. dünsten. Pilze zufügen und kurz mitbraten. Alles salzen, pfeffern, mit 3 EL Brühe ablöschen und abgedeckt in etwa 8 Min. weich garen. Flocken ausdrücken und unterrühren. Von der Masse mit einem Löffel Bällchen (Albóndigas) abstechen, beiseitestellen.
  2. Chili waschen, halbieren, Stielansatz, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Übrige Knoblauchzehe schälen und mit den Chilihälften grob hacken. Thymian abbrausen, trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen. Chili, Knoblauch und Tomaten in einem Topf aufkochen. Thymianblättchen hinzufügen und alles etwa 20 Min. offen köcheln lassen. Inzwischen übriges Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen. Albóndigas darin in ca. 8 Min. rundum knusprig anbraten. Die Sauce salzen, pfeffern, pürieren. Mit den Albóndigas anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

32 leckere Tapas-Rezepte

32 leckere Tapas-Rezepte

Last-Minute-Rezepte: 18 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Last-Minute-Rezepte: 18 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten richtig verarbeiten