Homepage Rezepte Vegane Kräuter-Cashew-Paste

Rezept Vegane Kräuter-Cashew-Paste

Leicht und würzig schmeckt diese herrliche Paste, die besonders gut zu kräftigem Roggenbrot passt.

Rezeptinfos

unter 30 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Die Petersilie abzupfen und fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Seidentofu abgießen. Mit Sojasahne, Öl, Senf, Zitronensaft und Bindemittel mit dem Stabmixer pürieren. Salzen und pfeffern. Die Kräuter bis auf 1 EL, Schalottenwürfel und Cashewkerne untermischen, kräftig abschmecken. Mit den übrigen Kräutern bestreuen. Der Aufstrich schmeckt mit Roggenbrot. Er hält sich in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank 2 - 3 Tage.
Rezept bewerten:
(0)