Homepage Rezepte Vegane Leberwurst aus Trockenpilzen und Linsen

Rezept Vegane Leberwurst aus Trockenpilzen und Linsen

Wer den Aufstrich mit Vollkornbrot oder gekeimtem Vollkorngetreide sowie frischen Sprossen und Spinatsalat genießt, hat bereits mit einer Mahlzeit den Großteil des täglichen Vitamin-B2-Bedarfs gedeckt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser (à ca. 200 g; 8 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser (à ca. 200 g; 8 Portionen)

Zubereitung

  1. Die getrockneten Pilze in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und mind. 1 Std. einweichen. Anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Linsen in einem Topf in wenig Wasser nach Packungsanweisung weich garen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebel, Champignons und eingeweichte Steinpilze darin bei großer Hitze ca. 15 Min. unter Rühren anbraten. Die Herdplatte ausschalten, die Sojasauce über den Pilz-Mix gießen und in der Resthitze der Pfanne wenige Minuten einkochen.
  3. Gegarte Linsen und Pilzpfanne in einen hohen Rührbecher geben, alles mit Majoran, Piment und Koriander würzen und mit dem Pürierstab cremig pürieren. Die vegane Leberwurst mit Salz und Pfeffer würzen und auf saubere Gläser verteilen. Sie hält sich im Kühlschrank ca. 6 Tage.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

Die besten Jackfruit Rezepte, die nicht nur Veganern und Vegetariern schmecken!

Die besten Jackfruit Rezepte, die nicht nur Veganern und Vegetariern schmecken!

Diese Lupinen-Rezepte lassen nicht nur Herzen von Veganern höher schlagen

Diese Lupinen-Rezepte lassen nicht nur Herzen von Veganern höher schlagen