Homepage Rezepte Vegane Mango-Orangen-Torte im Kleinformat

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

200 g Weizenmehl (Type 405) oder Dinkelmehl (Type 630)
100 g Puderzucker
1 TL Natron
1 Prise Salz
60 ml neutrales Pflanzenöl
2 TL Apfel- oder Weißweinessig
140 ml Sprudelwasser

FÜR DAS TOPPING:

150 ml kalte aufschlagbare Pflanzensahne
150 ml Mangosaft
30 g Speisestärke
6 EL Agavendicksaft
2 Msp. Agar-Agar

AUßERDEM:

neutrales Pflanzenöl für die Form
3-4 EL Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
1 Tortenring

Rezept Vegane Mango-Orangen-Torte im Kleinformat

Doppelfruchtig: Im veganen Teig herbsüße Orangen, in der süßen Füllung Mango und Sahne. Kuchengabel greifen, bevor keine mehr in der Schublade ist. Muss 4 Stunden kühlen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
250 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stücke (1 Springform à Ø 16-18 cm)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke (1 Springform à Ø 16-18 cm)

FÜR DEN TEIG:

FÜR DAS TOPPING:

  • 150 ml kalte aufschlagbare Pflanzensahne
  • 150 ml Mangosaft
  • 30 g Speisestärke
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 2 Msp. Agar-Agar

AUßERDEM:

  • neutrales Pflanzenöl für die Form
  • 3-4 EL Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
  • 1 Tortenring
  • 3 EL gehobelte Mandeln

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen und die Form fetten. Für den Teig die Orangen heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Anschließend die Früchte bis ins Fruchtfleisch hinein schälen und die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Den Saft dabei auffangen. 12 schöne Filets für die Dekoration beiseitelegen, den Rest grob hacken.
  2. Alle trockenen Teigzutaten vermischen. Gehackte Orangen, Öl, Essig, Sprudelwasser und Sojaghurt zugeben und alles rasch verrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen im Backofen (Mitte) 35-40 Min. backen, bis an einem hineingesteckten Holzstäbchen kein Teig mehr hängen bleibt. Den Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen. Den Kuchen mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit dem Orangenlikör oder -saft beträufeln.
  3. Für das Topping Sahne und Mangosaft verrühren. Ein Drittel von der Mischung abnehmen und mit Stärke, Agavendicksaft und Agar-Agar glatt rühren. Die übrige Flüssigkeit aufkochen. Die angerührte Stärkemischung zugeben und alles unter Rühren 2 Min. köcheln lassen. Die Creme vom Herd nehmen und abgedeckt auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  4. Die gekühlte Creme mit den Quirlen des Handrührgeräts 1-2 Min. steif schlagen. Den Tortenring um den Kuchen aufstellen, die Mangocreme auf dem Boden verteilen und die zurückbehaltenen Orangenfilets um den Tortenrand herumlegen. Die Torte ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Kurz vor dem Servieren die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, abkühlen lassen und die Torte damit bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

14 kalorienarme Torten-Varianten

14 kalorienarme Torten-Varianten

Schnelle Torten-Rezepte

Schnelle Torten-Rezepte