Homepage Rezepte Veganer Eierstich (Suppeneinlage)

Rezept Veganer Eierstich (Suppeneinlage)

Eierstich ist als Suppeneinlage in klaren Brühen besonders beliebt. Wir zeigen euch ein Rezept ohne Ei für die beliebte Einlage.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Auflaufform oder die Souffléförmchen mit Margarine einfetten.
  2. Den Seidentofu kurz abtropfen lassen und in einen hohen Rührbecher geben. Sojamilch, Hefeflocken, Speisestärke und Mandelmus dazugeben. Alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Kurkuma, Salz, Muskatnuss und Kala Namak würzen.
  3. Die Masse in die Auflaufform oder Souffléförmchen füllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und in Würfel schneiden. Schmeckt gut in klarer Brühe.

Für grünen Eierstich 1 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln udn hacken. Zusammen mit 200g Seidentofu (aus dem Bioladen) mit dem Stabmixer pürieren. Wie im Rezept beschrieben die restlichen Zutaten hinzufüren, pürieren und im Ofen backen.

>> Vegan kochen

>> Vegan backen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)