Homepage Rezepte Veganer Kaiserschmarrn

Rezept Veganer Kaiserschmarrn

Der Klassiker aus Österreich: Kaiserschmarrn. Und mit diesem Rezept kannst du den Leckerbissen ganz ohne tierische Produkte zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Seidentofu kurz abtropfen lassen und in einem Rührbecher mit dem Stabmixer cremig pürieren. Den Zucker hinzufügen und alles mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. 1 Prise Salz, Vanillezucker und Kala
    Namak dazugeben. Die Zitrone waschen und trocken reiben. 1 TL Schale abreiben sowie 2 EL Saft auspressen und beides unter den Teig rühren.
  2. Mehl, Speisestärke, Sojamehl und Backpulver mischen und mit der Tofumasse verrühren. Die Pflanzenmilch unterrühren und die Sultaninen unterziehen.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Teig darin bei schwacher Hitze zugedeckt 4-5 Min. stocken lassen. Mit dem Pfannenwender vierteln, die Viertel einzeln wenden. Bei schwacher Hitze zugedeckt 3-4 Min. backen, dann mit zwei Gabeln in kleinere Stücke reißen. Die Stücke bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun und nicht mehr klebrig sind. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Apfelmus.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)