Homepage Rezepte Veganes Schwarzwurzelragout in sahniger Sauce

Zutaten

1 EL vegane Margarine
2 EL Weizenmehl
2 EL Agavendicksaft

Rezept Veganes Schwarzwurzelragout in sahniger Sauce

Das Wintergemüse ist lange ins Hintertreffen geraten. Aber völlig zu Unrecht, denn der Winterspargel ist nicht nur gesund, sondern auch noch sehr köstlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen als Beilage

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen als Beilage

Zubereitung

  1. Eine Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Hälfte der Schale abreiben. Beide Zitronen auspressen. Eine Schüssel mit 2 l Wasser und 4 EL Zitronensaft vorbereiten.
  2. Die Schwarzwurzeln mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser grob abbürsten, mit einem Sparschäler schälen und sofort in das Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun anlaufen. Tragen Sie beim Schälen am besten Einweghandschuhe, da die Schwarzwurzeln einen stark klebenden Saft absondern.
  3. Die Schwarzwurzeln schräg in dicke Scheiben schneiden, in einem Topf knapp mit Wasser bedecken und das Wasser zum Kochen bringen. Das Kochwasser salzen und die Schwarzwurzeln darin bei kleiner Hitze in 5-7 Min. bissfest kochen.
  4. Die fertigen Schwarzwurzeln in ein Sieb abgießen, dabei das Kochwasser auffangen und 500 ml abmessen. Die Margarine in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und unter Rühren in ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze goldgelb anschwitzen. Damit sich keine Klümpchen bilden, mit einem Schneebesen das Schwarzwurzel-Kochwasser einrühren, und die Sauce ca. 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  5. Die Schwarzwurzelstücke in die Sauce geben, mit Salz, 4 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Agavendicksaft und etwas weißem Pfeffer abschmecken und weitere 5 Min. bei kleinster Hitze ziehen lassen. Die Schwarzwurzeln sollten danach weich, aber noch immer bissfest sein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)