Rezept Vollkorn-Bärlauchbrote

Schnell und einfach sind diese Bärlauchbrote zubereitet. Den Bärlauch am besten ganz frisch verwenden, gekocht, getrocknet oder gefroren verliert er an Geschmack!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rucola & Bärlauch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

1 Bund
250 g
3 EL
Paprika, edelsüß
einige
kräftige Vollkornbrotscheiben (Bauernbrot)

Zubereitung

  1. 1.

    Bärlauch und Schnittlauch abbrausen und trockentupfen. Einige Bärlauchblätter zur Seite legen. Die restlichen Kräuter sehr fein schneiden und in drei Portionen teilen.

  2. 2.

    Den Quark mit Milch und einem Teil Kräuter verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1/2 TL Zitronensaft pikant abschmecken.

  3. 3.

    Butter mit dem zweiten Teil der Kräuter, dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit einer Gabel verkneten. Die Tomaten waschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Die Brote mit Bärlauchbutter bestreichen. Ein Drittel mit Quark bestreichen, ein Drittel mit Tomaten belegen, den Rest nach Belieben nur mit Butter belassen. Die Tomatenbrote salzen, pfeffern und mit den restlichen geschnittenen Kräutern bestreuen. Die Brote teilen und mit den zurückgelegten Bärlauchblättern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login