Rezept Walnuss-Nougat-Busserln

Köstlicher Keks: Leckeres Nougat auf Mürbeteig und zur Krönung eine Walnuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 46 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
1 TL
1 Msp.
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Gewürze und Backpulver mischen. Butter, Ei und Zucker zugeben, verkneten. 2 Rollen (á ca. 3 cm Ø) formen. 1 Stunde kalt stellen.

  2. 2.

    Nougat in ca. 46 kleine Würfel schneiden. Teigrollen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Jeweils einen Nougatwürfel in die Mitte setzen, Teig zur Kugel formen. Auf ein Blech setzen, bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

  3. 3.

    Auskühlen lassen. Busserln mit der Oberseite zu einem Drittel in geschmolzene Kuvertüre tauchen, Walnussviertel darauf setzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

tattva
Favoriten

Die gibt's bei mir jedes Jahr. Super einfach zu machen und megalecker. Man darf die Kugeln bloß nicht zu groß machen - die gehen nämlich ganz schön auf :)

Mohnkuchen
Wirklich lecker!
Walnuss-Nougat-Busserln  

statt Nougat hab ich Nougatschokolade genommen und in kleine Stücke geschnitten, ging auch gut. Sind mal was anderes lecker und schnell gemacht, hab auch versucht, die Kugeln nicht zu groß zu machen. Nächstes Mal würd ich statt Sanella doch lieber Butter nehmen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login