Homepage Rezepte Weihnachtliche Cheesecake-Muffins

Rezept Weihnachtliche Cheesecake-Muffins

Im siebten Sternenhimmel: Diese cremigen Mini-Törtchen machen die Kaffeetafel zum Highlight im Advent.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 1 12er-Muffinblech

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 12er-Muffinblech

Zubereitung

  1. 180 g Mehl mit den Mandeln und dem Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Butter in kleine Würfel schneiden und in die Mitte der Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten Mürbeteig kneten und für ca. 1 Std. kühl stellen.
  2. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und Kreise im Durchmesser von ca. 9 cm ausstechen. Falls noch Teig übrig bleibt, mit Plätzchenausstechern Sterne für die Dekoration ausstechen.
  3. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen, etwas einfetten und die Kreise hineindrücken, sodass ein hoher Rand entsteht. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Auf jeden Boden 1 TL Konfitüre geben. Für die Füllung den Frisch- käse mit Kondensmilch, Zucker, Vanillemark, Ei und 2 TL Mehl zu einer glatten Creme verrühren. Die Creme auf den Böden verteilen.
  4. Die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Die Sterne für die Deko mitbacken, diese aber bereits nach ca. 8 Min. herausnehmen. Danach die Muffins herausnehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus dem Blech lösen. Die Muffins mit Puderzucker bestäuben und mit den Sternen verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)