Homepage Rezepte Ziegenkäse-Bonbons auf würzigem Salat

Rezept Ziegenkäse-Bonbons auf würzigem Salat

Diese kleinen Bonbons schmelzen im Mund - ein überaus sinnliches Erlebnis!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Bonbons die Teigpackung aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Min. stehen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Thymian waschen und trocken schütteln. 1-2 Zweige beiseitelegen. Von den übrigen Zweigen die Blättchen abzupfen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat unter den Ziegenkäse mengen.
  2. Salatblätter verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Erdbeeren waschen, entkelchen und in Scheibchen schneiden. Salatblätter mit den Erdbeeren auf zwei Tellern anrichten.
  3. Für die Bonbons die Butter zerlassen. Das Teigblatt vorsichtig auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit zwei Dritteln der Butter bestreichen und in 4 gleich große Quadrate schneiden. Je 2 Teigquadrate aufeinander legen. Ziegenkäse am unteren Ende der Quadrate verteilen, dabei links und rechts einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Den Käse mit Honig beträufeln. Die Teigquadrate aufrollen und die Enden wie für Bonbons zusammendrücken. Bonbons auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit restlicher zerlassener Butter bestreichen und im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen.
  4. Für die Vinaigrette die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen. Essig mit Senf, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, dann Öl und Vanillemark unterrühren. Die Vinaigrette über die Salate träufeln. Bonbons aus dem Ofen nehmen, mit Thymian garnieren, auf die Salate setzen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login