Homepage Rezepte Zimt-Orangen-Schnecken

Zutaten

Für den Hefeteig

60 g Zucker
10 g Salz
30 g frische Hefe
240 g Milch

Für die Füllung

100 g Zucker
1 EL Zimtpulver

Außerdem

1 Backform (24 x 24 cm)

Rezept Zimt-Orangen-Schnecken

Diese Hefeteig-Schnecken passen perfekt zu einem ausgiebigen Brunch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
605 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 9 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 9 Stück

Für den Hefeteig

Für die Füllung

Außerdem

Zubereitung

  1. Am Vorabend für den Hefeteig Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Hefe zerbröckeln und hinzufügen. Butter, Eier und Milch zugeben und alle Zutaten in der Küchenmaschine ca. 2 Min. bei niedriger Stufe, dann 7-10 Min. auf mittlerer Stufe zu einem homogenen Teig verkneten. Den Teig auf wenig Mehl rund formen, in die Schüssel zurückgeben und abgedeckt mind. 12 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche stürzen und abgedeckt 2 Std. gehen lassen. Für die Füllung zimmerwarme Butter, Zucker, Orangenmarmelade, Stärke und Zimt mit den Rührbesen des Handrührgeräts verrühren.
  3. Die Form einfetten. Den Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 × 40 cm ausrollen. Füllung gleichmäßig darauf verstreichen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen, die Rolle in neun Scheiben schneiden und diese nebeneinander in die Form setzen. Abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Am Ende der Gehzeit die Form in den Ofen (untere Mitte) schieben und die Schnecken in ca. 30 Min. goldbraun backen. Zwischendurch eventuell mit Backpapier abdecken. Die Schnecken aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Orientalisches Gebäck

Orientalisches Gebäck

Zimtsterne

Zimtsterne

Waffeln

Waffeln

Login