Homepage Rezepte Zitronen-Frischkäse-Muffins

Zutaten

Für den Boden:

90 g Butter
120 g Mandelmehl

Für die Füllung:

2 TL Backpulver

Außerdem:

12 Muffin-Papierförmchen
12er-Muffinform

Rezept Zitronen-Frischkäse-Muffins

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Für den Boden:

Für die Füllung:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen. Je 1 Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinförmchen setzen.
  2. Die Butter schmelzen und mit dem Mandelmehl und 1 Prise Salz zu einem bröseligen Teig verkneten. Die Teigbrösel gleichmäßig auf den Böden der Muffinförmchen verteilen und festdrücken, sodass die Böden gleichmäßig bedeckt sind. In den Ofen (Mitte) schieben und 10 Min. backen.
  3. Inzwischen die Zitrusfrüchte waschen, trocken reiben und die Schalen abreiben. Die Eier mit Frischkäse, Backpulver, gemahlener Vanille und 1 Prise Salz sowie der Zitronen- und Orangenschale zu einer glatten Masse verrühren. Nach Belieben mit dem Birkenzucker abschmecken.
  4. Die Masse auf die vorgebackenen Muffinböden gießen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Die Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und die Muffins dann vollständig auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Die Zitrone zum Garnieren heiß abwaschen, abtrocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Muffins damit garnieren.

Du willst nicht gleich alle zwölf Muffins verputzen? Macht nichts! Einzeln in Frischhaltefolie eingewickelt eignen sie sich auch prima zum Einfrieren. So hast du immer einen kleinen Vorrat parat. Die gefrorenen Muffins einfach 10-12 Min. im auf 200° vorgeheizten Ofen auftauen oder schon aufgetaut in der Mikrowelle oder auf dem Toaster aufwärmen und dann genießen.

Noch mehr leckere Rezepte und Wissenswertes rund um die Keto-Diät findest du in unserem großen Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login