Rezept Zitronen-Schoko-Kuchen

Dieser Schoko-Traum stapelt tief, denn die Bezeichnung Kuchen wird der Komposition von knusprigem Schokoboden und fruchtig-cremiger Füllung bei weitem nicht gerecht.#

Zitronen-Schoko-Kuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schokokuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

100 g
Schokoladenkekse
50 g
100 g
weiße Schokolade
100 g
30 g
1 EL
Speisestärke
3

Zubereitung

  1. 1.

    Formboden mit Backpapier auslegen. Kekse grob zerkrümeln, in der Küchenmaschine fein mahlen. Butter schmelzen und mit den Krümeln gut mischen. Als Boden in die Form drücken, kalt stellen.

  2. 2.

    Schokolade zerbröckeln. Sahne erhitzen, Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und von einer Hälfte die Schale fein abreiben. Die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden, den Rest auspressen.

  3. 3.

    Backofen auf 180° vorheizen. Frischkäse, Zucker, Stärke, Zitronensaft und -schale mit den Quirlen des Handrührgeräts gut verrühren. Eier einzeln unterrühren. Die Schoko-Sahne unterrühren. Füllung auf den Keksboden gießen, glatt streichen. Zitronenscheiben darauf legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 45-50 Min. backen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, am besten mehrere Std. Er schmeckt am besten, wenn er einen Tag durchgezogen hat und hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login