Homepage Rezepte Zitrus-Minze-Sirup ‒ säuerlich und aromastark

Rezept Zitrus-Minze-Sirup ‒ säuerlich und aromastark

Der Sirup kann je nach Lust und Laune mit Mineralwasser, Ginger Ale oder eisgekühltem Tee aufgegossen werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
2180 kcal
leicht

ZUTATEN für 1 Flasche (ca. 500 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 1 Flasche (ca. 500 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Bio-Limetten und die Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abschälen. Dann alle Zitrusfrüchte auspressen. Den Saft mit Wasser auf 600 ml auffüllen und durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Die Zitrusschalen dazugeben.
  2. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden (oder noch besser im Mörser zerdrücken). Kardamomkapseln im Mörser oder mit einem Nudelholz so anquetschen, dass auch die schwarzen Körnchen zerdrückt sind. Beides mit dem Zucker in den Topf geben und alles bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, ca. 1 Min. kochen lassen.
  3. Die Minze waschen, trocken schütteln und in die kochende Flüssigkeit geben, kurz umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Sirup zugedeckt abkühlen lassen. Dann den Sirup durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Einmal aufkochen und kochend heiß in eine saubere Flasche füllen, gut verschließen und abkühlen lassen. Der Sirup hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen und kann je nach Lust und Laune mit Mineralwasser, Ginger Ale oder eisgekühltem Tee aufgegossen werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login