Homepage Rezepte Zucchini-Käse-Spätzle

Zutaten

Rezept Zucchini-Käse-Spätzle

Das schwäbisch-mediterrane Nudelgericht aus der Pfanne schmeckt nicht nur Vegetariern. Mit herrlich cremiger Käsesauce aus Gorgonzola und Sahne.

Rezeptinfos

unter 30 min
475 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen und erst längs in nicht zu dünne Scheiben, dann quer in Stifte schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Gorgonzola klein würfeln.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne 1 EL Butter zerlassen. Spätzle darin bei starker Hitze unter Rühren in 3-4 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten.
  3. Übrige Butter in der Pfanne zerlassen und die Zucchini mit dem Thymian und der Zwiebel darin bei mittlerer Hitze in etwa 4 Minuten leicht braun und bissfest braten. Die Sahne und das Tomatenmark unterrühren und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Spätzle und den Gorgonzola untermischen und alles noch knapp 1 Minute unter Rühren erhitzen, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Abschmecken und servieren. Gut passt dazu ein knackiger Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login