Homepage Rezepte Zucchinichips mit Salsa

Rezept Zucchinichips mit Salsa

Das Gemüse kann frei und saisonal variiert werden: Rote Bete, Möhren und Auberginen eignen sich auch sehr gut dafür. Das Gemüse so lange backen, bis es schön knusprig geworden ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
87 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150⁰ Umluft vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen, in dünne (ca. 5 mm dicke) Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backofenrost oder Backblech verteilen. Die Zucchinischeiben mit Kräutersalz würzen und im heißen Ofen (Mitte) bei leicht geöffneter Backofentür in 50-60 Min. trocknen lassen, bis sie knusprig sind. Dazu am besten einen Holzlöffel in die Tür klemmen.
  2. Während die Zucchini im Ofen backen, für die Salsa die Tomaten in eine Schüssel geben. Die Zitrone auspressen und den Saft zu den stückigen Tomaten geben.
  3. Die Zwiebel schälen, klein hacken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und dem Olivenöl zu den Tomaten geben. Alles gut mischen. Wenn du die Salsa für später oder den nächsten Tag vorbereitet hast, dann gib sie bis zum Verzehr in ein verschließbares Gefäß.
  4. Die Gemüsechips aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zusammen mit dem Salsa-Dip genießen. Übrige Chips in einer Papiertüte oder einem luftdicht schließenden Glas aufbewahren, damit sie knusprig bleiben.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zucchini mit Ei und Räucherlachs

Zucchini - leckere Allrounder

Zucchininudel-Salat

36 Rezeptideen für Zucchinisalate

Gefüllte Zucchini

26 leckere Rezepte für gefüllte Zucchini und Zucchiniblüten