Homepage Rezepte Zuckerfreies Schoko-Kokos-Porridge

Zutaten

Für den Porridge

2 EL Kokosmus

Für das Topping

1 Orange
2 EL Kakaonibs

Rezept Zuckerfreies Schoko-Kokos-Porridge

Schokoladig und trotzdem exotisch: Dieser leckere Haferbrei mit Kokos und Orangenfilets schmeckt jedem Porridge-Fan!

Rezeptinfos

unter 30 min
630 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Porridge

Für das Topping

Zubereitung

  1. Das Kokosmus mit 400 ml lauwarmem Wasser so lange im Hochleistungsmixer pürieren, bis eine homogene Kokosmilch entstanden ist. Anschließend die Kokosmilch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
  2. Die Haferflocken und Kokosraspel dazugeben und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann Kakaopulver und Zimt hinzufügen und unterrühren.
  3. Inzwischen die Orange mit einem Messer so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennwänden herauslösen.
  4. Zum Servieren den Porridge auf zwei Schalen verteilen und mit Orangenfilets, Kokosraspeln und Kakao-Nibs garnieren.

Kokosmilch aus der Dose enthält oft unerwünschte Zusatzstoffe, daher mache ich meine Kokosmilch gerne selbst. Sie lässt sich ganz einfach herstellen, indem man Kokosmus mit lauwarmem Wasser im Hochleistungsmixer fein püriert. Nimm für ca. 500 ml Kokosmilch 2-3 EL Kokosmus.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühstück über Nacht: 20 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 20 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

29 Rezeptideen für fabelhaftes Frühstück unter 200 Kalorien

29 Rezeptideen für fabelhaftes Frühstück unter 200 Kalorien

Zuckerfrei Challenge - 40 Tage ohne!

Zuckerfrei Challenge - 40 Tage ohne!