Homepage Rezepte Zwetschgen-Crumble

Zutaten

750 g Zwetschgen
150 g Margarine
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
100 g Haferflocken
Fett für die Form
1-2 EL Puderzucker

Rezept Zwetschgen-Crumble

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM (Ø 26 CM)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM (Ø 26 CM)

Zubereitung

  1. Die Zwetschgen waschen, aufschneiden und entsteinen. Den Backofen auf 200° vorheizen und die Backform einfetten.
  2. Margarine bei schwacher Hitze schmelzen und in einer Schüssel mit gehackten Mandeln, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, Haferflocken und dem Mehl zu Krümeln zerreiben. Die Hälfte der Brösel in die Form streuen und die Zwetschgen darauf verteilen. Mit den übrigen Bröseln bedecken.
  3. Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 25 Min. knusprig backen. Ofen abstellen, Tür öffnen, den Kuchen im Ofen abkühlen lassen. Puderzucker mit übrigem Vanillezucker mischen, lauwarmen Kuchen damit bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Crumble

Hab ihn gerade probiert, und nein, es wird nicht wie ein Kuchen, sondern schon wie ein Crumble, also es ist nicht kompakt sondern streuselig. Sehr guter Geschmack - nur leider zu viel davon gegessen...

Oben Streusel

unten Streusel... wie im Paradies ;)

 

zumindest im Kulinarischen.

Anzeige
Anzeige
Login