Rezept Zwiebelkuchen

Wenn Sie keinen Kümmel mögen, tauschen Sie ihn durch 2 EL gehackten Thymian oder Majoran aus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 BACKBLECH (40 X 30 CM, 20 STÜCKE)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Backen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

1
Würfel frische Hefe (ca. 40 g)
1/8 l Öl
Fett für das Blech

FÜR DEN BELAG:

2 EL
Butterschmalz
2 TL
3
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in eine große Rührschüssel sieben. In die Mitte mit einem Löffel eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln. 200 ml Wasser lau erwärmen und 5 EL davon über die Hefe gießen. 1 TL Salz zufügen.

  2. 2.

    Hefe mit dem Wasser und 2– 3 EL Mehl vom Rand mit einer Gabel zu einem dicken Brei verrühren. Vorteig mit etwas Mehl bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken. Den Hefeansatz bei Zimmertemperatur 15 Min. gehen lassen, bis das Mehl auf der Oberfläche Risse zeigt.

  3. 3.

    Das Öl und das übrige Wasser dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf mit den Handballen noch 5 Min. kräftig durchkneten. Einen Teigkloß formen, zurück in die Schüssel legen, mit einem Tuch abgedeckt 1 Std. gehen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen für den Belag die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Speck fein würfeln.
    Das Schmalz erhitzen, Speck und Zwiebeln darin unter gelegentlichem Rühren glasig braten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen, Masse abkühlen lassen.

  1. 5.

    Eier und Sahne verquirlen, drei Viertel des Gusses unter die Zwiebeln mischen. Den Teig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche auf Backblechgröße dünn ausrollen. Auf das Blech legen, dabei die Ränder hoch drücken. Den Teig noch 10 Min. gehen lassen.

  2. 6.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorhei zen. Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen und den
    restlichen Guss darübergeben. Im Ofen (2. Schiene von unten) in 35– 40 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login