14 leckere Apfelstrudel Rezeptvariationen

Wir haben dir einige einfache und leckere Apfelstrudel-Rezepte zusammengestellt, auch zum Trinken.

Apfelstrudel ist DER Klassiker unter den Strudel-Rezepten. Ob traditioneller Strudelteig mit Mehl, Blätterteig oder Teig aus Quark: mit einer leckeren Apfel-Füllung und dazu Vanillesause oder Eis als Beilage machst du deine Gäste garantiert glücklich! Schon beim Backen duftet es herrlich und du kannst den Strudelteig noch mit ein bisschen flüssiger Butter, Zucker und Zimt bestreichen.  

Für einen klassischen Strudelteig vermischt man Mehl mit Wasser, Öl und eine Prise Salz in einer Schüssel und knetet die Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig.

Den Teig ausrollen und zerlassene Butter daraufstreichen. Für die Füllung eignen sich besonders säuerliche Äpfel. Einfach Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Auch brauner Zucker und gehackte Mandeln sind eine leckere Kombi. Rosinen kann man vorher in Rum oder warmem Wasser einweichen. 

Beim Füllen sollte man einen breiten Rand lassen und dann den Strudel-Teig aufrollen. Den fertigen Strudelteig mit der restlichen Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen backen. 

Auch Mini-Apfelstrudel sind eine leckere Variante, die super bei Gästen ankommen und sie gehen schnell! 

 

Anzeige
Anzeige
Login