Rezept Apfel-Cranberry-Crumble

Cranberrys gibt es im Winter frisch zu kaufen. Wenn Sie welche bekommen, sollten Sie diesen saftigen Crumble mit Walnüssen zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Winterküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 815 kcal

Zutaten

150 g
1 1/2 TL
4 EL
Rum (nach Belieben)
100 g
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen, eine runde Auflaufform (ca. 20 cm Ø) gründlich mit Butter einfetten. Die Walnüsse grob hacken und die Mandelblättchen grob zerbröseln.

  2. 2.

    Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke oder Spalten schneiden, sofort mit Zitronensaft mischen. Cranberrys grob hacken (frische Früchte vorher waschen), mit knapp 2 EL Zucker und der Hälfte des Zimts mischen und mit den Äpfeln in die Form geben. Nach Wunsch mit Rum beträufeln.

  3. 3.

    Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, restlichem Zucker und Zimt mischen und zwischen den Händen zügig zu Bröseln zerreiben. Die Walnüsse und Mandeln ebenfalls unterreiben, die Brösel auf den Äpfeln verteilen und leicht festdrücken. Crumble im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen, dann die Temperatur auf 200° (Umluft 180°) erhöhen und weitere 10 Min. backen. Den Crumble ganz kurz abkühlen lassen, dann mit Vanilleeis oder mit Vanillesauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lecker

Sehr, sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe frische Cranberries verwendet und wegen einer Nussallergie Pekannüsse verwendet. Unbedingt warm genießen und die Vanillesauce nicht vergessen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login