Homepage Rezepte Apfel-Tarte mit Zimt

Zutaten

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
300 g Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)
3-4 Äpfel
1 Zitrone (Saft)
125 ml Milch
125 ml Sahne
1 Eigelb
20 g Vanillepuddingpulver
3 TL gemahlener Zimt
2 EL Zucker
75 g Butter, geschmolzen
Backpapier

Rezept Apfel-Tarte mit Zimt

Blätterteigtarte mit Äpfeln und Zimtcreme

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 300 g Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)
  • 3-4 Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 1 Eigelb
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 3 TL gemahlener Zimt
  • 2 EL Zucker
  • 75 g Butter, geschmolzen
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen. Form fetten und Blätterteig hineinlegen, mit einer Gabel den Teig einstechen. Backpapier auf den Teig legen und mit den Hülsenfrüchten bestreuen. 8-10 Minuten vorbacken. Danach aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte erntfernen, abkühlen lassen.
  2. Äpfel in spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Puddingpulver mit 2 TL Zimt, dem Eigelb, 2 EL Zucker und 3 EL Milch anrühren. Die restliche Milch mit der Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und mit dem angerührten Puddingpulver verrühren. Kurz aufkochen lassen.
  3. Puddingmasse auf den Teig geben, mit den Apfelspalten belegen.Mit der geschmolzenen Butter beträufeln und mit 1 TL Zimt bestäuben.Weitere 15 - 20 Minuten bei 200°C backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login