Homepage Rezepte Apple Pie

Zutaten

375 g Mehl
½ TL Salz
125 g kaltes Schweineschmalz
2 EL Speisestärke
150 g Zucker
2 EL Rosinen
1 Ei (M)
1 EL Milch

Rezept Apple Pie

Der perfekte Kuchen für die ersten Herbststürme. Am besten noch leicht warm, dazu etwas Schlagsahne oder eine Kugel Vanilleeis. Herrlich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
390 kcal
leicht

Für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Form einfetten. Für den Teig Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben. Butter und Schmalz in Flöckchen dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu groben Streuseln kneten. 6 EL kaltes Wasser dazugeben und weiterkneten, bis grobe Brösel entstehen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig halbieren.
  2. Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Den Teig in die Form legen, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die zweite Teighälfte ebenso groß ausrollen und auf einen großen Teller legen. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  3. Inzwischen für die Füllung die Haselnusskerne grob hacken. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel in dicke Spalten schneiden. Mit Haselnüssen, Speisestärke, Zucker (bis auf 2 EL), Rosinen und Zitronensaft mischen.
  4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Ei trennen. Eiweiß und 2 TL Wasser verquirlen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit Eiweiß bestreichen, damit er nicht durchweicht. Die Apfelfüllung daraufgeben.
  5. Die Teigplatte vom Teller auf die Füllung legen. Überhängende Teigränder mit dem Teig am Rand festdrücken. Die obere Teigplatte mit einem Messer mehrmals einschneiden, sodass Dampf beim Backen entweichen kann.
  6. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Den Teig damit bestreichen und mit dem übrigen Zucker bestreuen. Im Backofen (unten) in ca. 1 Std. goldbraun backen, dabei den Kuchen eventuell mit Backpapier abdecken. Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login