Rezept Apricot crumble

Wer seinen Kindern Obst auf diese Weise präsentiert, hat schon gewonnen. In der abgekühlten Variante freuen sich auch mehr als vier Leute über das "Obstkuchen"-Dessert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sweet Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 850 kcal

Zutaten

1 kg
3 EL
125 g
150 g
100 g
brauner Zucker
180 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in breite Streifen schneiden. Die Aprikosenstreifen in eine feuerfeste Form legen, in der sie gut nebeneinander Platz haben.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (erst später einschalten: Umluft 160 Grad). Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft einer Hälfte auspressen. Schale und 2 EL Saft mit Honig mischen und auf die Aprikosen löffeln. Walnusskerne hacken und aufstreuen.

  3. 3.

    Butter bei schwacher Hitze zerlaufen und wieder lauwarm abkühlen lassen. Den Zucker, das Mehl und den Zimt mit einer Gabel nur so lange unter die Butter rühren, bis Streusel entstehen.

  4. 4.

    Streusel auf den Aprikosen verteilen. Apricot crumble im Ofen (Mitte) etwa 35 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind. Kurz stehen lassen, warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login