Homepage Rezepte Vegane Auberginen-Pizza mit Kapern

Rezept Vegane Auberginen-Pizza mit Kapern

Einer leckeren Pizza kann wohl keiner so leicht widerstehen. Daher ist sie das perfekte Familienessen und lässt sich auch ganz einfach vegan zubereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
580 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig die Hefe in 240 ml lauwarmem Wasser ca. 5 Min. auflösen. Mehl, Zucker sowie Olivenöl und 1 TL Salz zugeben. Den Teig mit der Küchenmaschine ca. 4 Min. kneten, dann an einem warmen Ort mind. 1 Std. gehen lassen.
  2. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Aubergine waschen und in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Oliven in feine Ringe schneiden.
  3. Den Backofen auf 220° Umluft vorheizen. Den Hefeteig teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils backblechgroß ausrollen. Zwei Backbleche mit Öl einpinseln, den Teig darauflegen und mit Tomatensauce bestreichen. Die Auberginen, Kapern und Oliven darauf verteilen und dünn mit Reibekäse bestreuen. Die Bleche gleichzeitig im Ofen (oben, Mitte) ca. 12 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Auberginen mit Joghurtsauce

44 leckere Rezepte mit Aubergine

Ofenfrische Pizza Margherita

Pizza für alle: die besten Rezepte für Pizza

Guides-Pizza-Neapolitanisch-9012

Die perfekte neapolitanische Pizza